twitter
twitter facebook

Datenschutzrichtlinien

09. 12. 2008 - 17:36 - magyarul
Unter den Datenschutzrichtlinien geben wir bekannt, wie das Ungarndeutsche Kultur- und Informationszentrum (Zentrum) die persönlichen Daten seiner Nutzer behandelt.

Persönliche Angaben
Für gewisse Dienstleistungen benötigen wir Ihre persönlichen Angaben. Sie sind nicht verpflichtet, diese anzugeben, jedoch sind bestimmte Dienstleistungen nur durch Angabe persönlicher Daten zu erreichen. Diese persönlichen Angaben werden in einer Datenbank gespeichert und mit äußerst großer Vorsicht, streng vertraulich behandelt, für unbefugte Personen nicht zugänglich gehalten. Gewisse Daten können in Form einer Statistik veröffentlicht werden um unsere Besucher über die Funktion unserer Dienstleistungen zu informieren. Diese enthalten jedoch keine Daten, die Rückschlüsse auf individuelle Personen zulassen. Für die Geheimhaltung des Nutzer-Passwortes ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich. Sollten unbefugte Personen durch den Zugriff auf ein Passwort, dieses misshandeln, kann der Dienstleister in keinerlei Hinsicht zur Verantwortung gezogen werden.

Um seine eigenen Dienstleistungen zu sichern, werden die angebebenen Informationen von Zentrum gespeichert, aufgearbeitet und gewartet.

Automatisch gespeicherte Daten
Während des Surfens werden Ihre IP-Adresse, der Typ des eigenen Betriebssystems und Browsers automatisch gespeichert. Diese Informationen werden ausschließlich für die Erstellung von Statistiken benutzt, um unsere Webseite für die verschiedenen Suchmaschinen zu optimalisieren. Unsere einzelnen Dienstleistungen hinterlassen eine spezielle Kennzahl, sog. Cookie auf Ihrem Rechner. Cookies dienen ausschließlich der Erleichterung der Nutzeridentifizierung, für andere Zwecke werden sie nicht benutzt.

Datenteilung und Datenübertragung
Personenbezogene Informationen des Nutzers werden an Dritte nicht weitergegeben (verkauft, geliehen oder auf einer anderen Weise geteilt), vorausgesetzt die Gesetzeslage erfordert dies.

Leitprinzipien der Datenbehandlung
Personenbezogene Informationen können nur mit ausdrücklichem Einverständnis des Betroffenen oder zu bestimmten Zwecken augrund einer gesetzlichen Ermächtigung oder Regelung der örtlichen Selbstverwaltung behandelt werden. Gesetzlich kann man für das Gemeinwohl mit der ausdrücklichen Bestimmung der Angaben über die Veröffentlichung dieser Informationen verfügen. Die Veröffentlichung bedarf in jedem Falle der Zustimmung der Betroffenen, bei speziellen Angaben der schriftlichen Zustimmung. In Zweifelsfällen ist davon auszugehen, dass der Betroffene die Zustimmung untersagt hat. Bezüglich der während eines öffentlichen Auftritts selbst veröffentlichten oder für Veröffentlichungszwecke an dritte weitergegebene Informationen des Betroffenen, erweist sich die Zustimmung als gegeben.

Die Regeln hinsichtlich der Datenbehandlung und Schutz der personenbezogenen Besucherinformationen beziehen sich ausschließlich auf natürliche Personen, da personenbezogenen Informationen nur in bezug auf natürliche Personen ausgelegt werden können (63. Gesetz aus dem Jahre 1992, § 2, Abs. 2), somit ist diese Erklärung nur für Behandlung von personenbezogenen Informationen von natürlichen Personen verbindlich.
Was ist das Zentrum? | Datenschutzrichtlinien | Allg. Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt
© 2004 - 2018 Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!